Universität Pécs

Philosophische Fakultät
Germanistischen Instituts

 

Lehramtsstudium DEUSCH ALS MINDERHEITENSPRACHE und KULTUR

DruckversionPDF változat

2013 wurde die neue, sogenannte ungeteilte Lehrerausbildung in Ungarn eingeführt. Die Studierenden haben zwei gleichgestellte Hauptfächer.

 

Studiendauer: Die Regelstudienzeit beträgt 10 Semester für Lehramt an Grundschulen und 12 Semester für Lehramt an Mittelschulen/Gymnasien

Studienform: Direktstudium/Vollzeitstudium

Abschluss: Master of Arts (MA)

Lehrer/-in für Deutsch als Minderheitensprache und Kultur an Grundschulen

Lehrer/-in für Deutsch als Minderheitensprache und Kultur an Mittelschulen/Gymnasien

(okleveles középiskolai német és nemzetiségi német nyelv és kultúra tanára / teacher of German language and culture and German as a minority language and culture)

 

Ziel der Ausbildung ist Lehrerinnen und Lehrer für Deutsche Sprache und Kultur und für Deutsche Minderheitensprache und Kultur an Grundschulen, Mittelschulen und Gymnasien sowie für den Erwachsenenunterricht auszubilden. Das Studium soll die Studierenden befähigen, an der pädagogischen Arbeit in den Schulen teilzunehmen, pädagogische Forschungs-, Planungs- und Entwicklungsaufgaben durchzuführen, ferner Studierende auf die Promotion vorzubereiten. Ein weiteres Ziel des Studiums ist, eine Elite zu bilden, die im Besitz der Ergebnisse der Minderheitenforschung über die Kompetenz verfügt, an der Arbeit der Organisationen der deutschen Minderheit und an ihrer öffentlichen Tätigkeit teilzunehmen.

 

Nach folgendem Studienverlaufsplan kann das Studium absolviert werden

 

Fachspezifische Kenntnisse im Lehramtsstudium Deutsche Sprache und Kultur und Deutsche Minderheitensprache und Kultur

a) Gegenstandsbereiche der gemeinsamen Ausbildungsphase: 72-74 Kreditpunkte

aa) Fachliche Einführungsphase (szakmai alapozó ismeretek): 20-24 Kreditpunkte

  • Förderung der Sprachfertigkeiten: grammatische Übungen; Förderung der Kompetenz der Textgestaltung (mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit) und die des Textverständnisses (geschriebene Texte, Hörtexte); Textsorten     Min: 6 Kreditpunkte
  • Landeskunde deutschsprachiger Länder: Geographie, Geschichte, Staatsaufbau, Schulsystem, Wirtschaft, Institutionen deutschsprachiger Länder     Min. 2 Kreditpunkte
  • Einführung in die Literaturwissenschaft: Grundfragen der Textanalyse; literarische Gattungen; Einführung in die Terminologie     Min. 4 Kreditpunkte
  • Einführung in die Sprachwissenschaft: Terminologie und Methoden der Sprachwissenschaft     Min. 4 Kreditpunkte
  • Grundkenntnisse in der Minderheitenforschung: die Geschichte der deutschen Minderheit in Ungarn, Objekte und geistige Formen ihrer Kultur, Ungarns Minderheitenpolitik, Minderheitenrechte     Min. 4 Kreditpunkte

 

ab) Kenntnisbereiche des Kernstudiums (a szakmai törzsanyag ismeretkörei):  52-56 Kreditpunkte

  • Förderung der Sprachkompetenz: Verhältnis zwischen der Muttersprache und der Zielsprache; Übersetzungsübungen; Stilebenen; Textsorten, Präsentationstechniken     Min. 8 Kreditpunkte
  • Einführung in die Kultur- und Medienwissenschaft: Terminologie der Kultur- und Medienforschung; Hauptbereiche der Kultur- und Medienwissenschaft     Min. 2 Kreditpunkte
  • Literarische Kenntnisse: Überblick über die Geschichte deutschsprachiger Literaturen; Epochen, wichtigste Entwicklungstendenzen, bedeutendste Autoren und ihre Werke, literarische Gattungen, Textinterpretation, Textanalyse; Literatur und Medialität     Min. 14 Kreditpunkte
  • Linguistische Kenntnisse: Phonetik-Phonologie, Morphologie, Lexikologie, Syntax, Textlinguistik     Min. 14 Kreditpunkte
  • Minderheitenkunde: Sprache (Dialekte) und Sprachgebrauch der Ungarndeutschen, die Ethnographie der deutschen Minderheit in Ungarn, ungarndeutsche Literatur nach 1945, Kinder- und Jugendliteratur, Selbstorganisation und Institutionen der deutschen Minderheit     Min. 12 Kreditpunkte
  • Einführung in die Forschungsmethoden: Einführung in die Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens, Datenbanken, Projekte     Min. 2 Kreditpunkte

 

b) Kenntnisbereiche der eigenständigen Ausbildungsphase für LehramtskandidatInnen an Mittelschulen/Gymnasien  45-50 Kreditpunkte

  • Literaturwissenschaftliche Kenntnisse: neue Tendenzen der Literaturwissenschaft, Interpretation literarischer Texte; deutsch-ungarische literarische Parallelen; Vertiefung von literaturhistorischen und –theoretischen Richtungen und ihre Anwendung in der Analyse literarischer Texte     Min. 13 Kreditpunkte
  • Vertiefte linguistische Kenntnisse: umfassende Kenntnisse in Systemlinguistik und in angewandter Linguistik; Sprachgeschichte; Psycholinguistik, kontrastive Sprachwissenschaft, Soziolinguistik, Semantik, Pragmatik, Lexikologie, Grammatik, Stilistik     Min. 13 Kreditpunkte
  • Kenntnisse auf dem Gebiet der Minderheitenkunde: Sprache-Kultur-Identität; Medien der Minderheiten, Minderheitenpolitik, deutschsprachige Literatur des Karpaten-Beckens, praxisorientierte Anwendung der Kenntnisse über die deutsche Minderheit     Min. 12 Kreditpunkte
  • Kenntnisse der Kultur- und Medienwissenschaft: Theorien der modernen Kultur- und Medienwissenschaft und ihre Anwendung (Interkulturalität, Intermedialität), Sprache-Kultur-Gesellschaft     Min. 6 Kreditpunkte

 

 Fachspezifische Methodik  für Lehrer für  Deutsch als Minderheitensprache und Kultur

 

Aufbau des Studienganges:

Dieser Studiengang hat nur einen Studienverlauf, es gibt also keine Möglichkeit zur Fachrichtungswahl.